Februar Film "Spektakuläre Kriminalfälle der Nachkreigszeit" - ZDF Neo

ZDF Neo 20.02.2021 – Spektakuläre Kriminalfälle der Nachkriegszeit

Mit Christine Köppen, Februar Film, drehte ich für „Spektakuläre Kriminalfälle der Nachkriegszeit“ den bis heute ungeklärten Mordfall an Zenta Hausner, der 1947 Garmisch in helle Aufregung versetzte. Die „roten Prinzessin“ genannte Wirtin hatte ihr Wirtshaus „Weißes Rößl“ zu einem Treffpunkt gemacht, der laut US-Spionageabwehr CIC die „schlimmste Konzentration internationaler Gangster in Nachkriegseuropa“ versammelte. Ein Zeitzeuge erinnert: „Ganze Wagenladungen an Kohle, Alkohol und Benzin wurden über den Tisch verschoben. Mit Diamanten und Opium wurde auch viel Geld gemacht. Allmählich blieben alle Leute, die als respektierlich galten, weg.“ Dann, eines Morgens wurde Zenta Hausner erschlagen aufgefunden. Alle Versuche den Mörder zu finden blieben vergeblich. Den Alliierten gelang es im zerstörten Deutschland, in dem der Schwarzmarkt den täglichen Überlebenskampf diktierte, nur mühsam die Ordnung aufrecht zu erhalten. Ein kaum bekanntes und spannendes Kapitel unserer Geschichte.

 

Hier der Link zur ZDF-Mediathek: https://www.zdf.de/dokumentation/zdfinfo-doku/spektakulaere-kriminalfaelle-der-nachkriegszeit–der-westen-100.htm

 

Viel Spass!

"Der Reichstag" Szenenbild - Dokudrama

„Der Reichstag“ auf Arte

„Der Reichstag – Geschichte eines deutschen Hauses“ ist auf der Arte Mediathek verfügbar vom 30/01/2021 bis 29/04/2021.

 
"Der Reichstag" Szenenbild - Dokudrama
„Das Alte und Morsche, die Monarchie, ist zusammengebrochen. Es lebe das Neue! Es lebe die Deutsche Republik!“
rief Philipp Scheidemann am 9. November 1918 vom Westbalkon des Reichstags den versammelten Menschen zu. Der Film „DER REICHSTAG“ erzählt die wechselvolle Geschichte dieses „deutschen Hauses“ das eng mit dem Schicksal der Demokratie und Freiheit in Deutschland verbunden ist.
mit Anna Thalbach, David Schütter, Günther Schaupp
Zeitzeugen: Christo, Norman Foster u.a.
 

Link Arte-Mediathek

Nächste Ausstrahlung am Samstag, 20. Februar um 12:05 – Arte

Norman Foster
Norman Foster, Architekt

Norman Foster, der Architekt, der den Wiederaufbau des Reichstaggebäudes zum heutigen Bundestag gestaltete. Er entwarf in Anlehnung an die historische Kuppel die mächtige, begehbare Kuppel, die über dem Sitzungssaal thront.

Sokol Prekalori als Antonio Vivaldi

„Mythos Vivaldi“ in der Arte Mediathek

„Mythos Vivaldi – Meister der vier Jahreszeiten“ – in der Arte Mediathek verfügbar vom 02/01/2021 bis 01/02/2021

Sokol Prekalori als Antonio Vivaldi
"Mythos Vivaldi - Meister der Vier Jahreszeiten" Arte/ZDF - Violinist Sokol Prekalori als Antonio Vivaldi

Antonio Vivaldis Lebensgeschichte ist bis heute kaum bekannt: wie der Sohn eines Barbiers und Musikers, erst zum Priester geweiht, sich dann als Musiker und Impressario eines eigenen Opernhauses in den Geldadel der Republik Venedig hocharbeitete, als „Prete Rosso“ (roter Priester) zum einflussreichsten Komponisten seiner Ära wurde, zeigt der Film in einer Zeitreise ins opulente venezianische Barock und wirft einen Blick auf eine manische, geniale Persönlichkeit. Eine Geschichte über musikalische Moden, Intrigen, Erotik und den ersten „Rocker“ der Musikgeschichte.

Foto: Thomas Bresinsky / Atlantis Film